Weiterbildungen

Manchmal kann die Rechtsübersetzung sehr komplex sein. Rechtsübersetzer sind ständig mit der Rechtsvergleichung konfrontiert. Sie müssen das Rechtssystem der Zielsprache gut genug kennen, um zu beurteilen, ob in der Zielsprache ein Rechtsinstitut mit äquivalentem oder annähernd äquivalentem Regelungsgehalt existiert.

Für Student:innen, angehende Fachübersetzer:innen oder Quereinsteiger:innen biete ich Weiterbildungen in der Rechtssprache an. Der Unterricht findet auf Italienisch oder Deutsch statt. In jedem Modul werden das italienische, das deutsche und das schweizerische Rechtssystem gegenübergestellt. Jedes Modul wird von gemeinsamen Übungen begleitet. Die Dauer pro Modul kann zwischen 60 und 120 Minuten variieren.

Die Module sind auch separat buchbar.

Module:

  1. Gesetze, Grundbuch und Normen (120 Minuten)
    Der Schweizer Gesetzgebungsprozess. Das Schweizer Grundbuch. Die Normen ISO, EN, SN, SIA und DIN.
  2. Finanz (AIA, FATCA, QI), die Miete, das SchKG, Notariatswesen (120 Minuten)
    Der Automatische Informationsaustausch und der Qualified Intermediary. Das Bundesgesetz über Schuldbetreibung und Konkurs. Das Notariatswesen.
  3. Urkundenübersetzen, Datenschutz (EU-DSGVO)(120 Minuten)
    Tipps und Tricks für Urkundenübersetzer. Der Datenschutz in der Europäischen Union.
  4. Das Sozialversicherungsrecht (120 Minuten)
    Die Sozialversicherungen in der Schweiz und in Italien: Das Säulensystem.
  5. Quiz zur DSGVO (60 Minuten)
    Ein Quiz und eine Wiederholung zur EU-Datenschutz-Grundverordnung.
  6. Das Leasing (120 Minuten)
    Die verschiedenen Leasingtypologien und der Leasingvertrag.
  7. Rechtsterminologie, der Arbeitsvertrag (120 Minuten)
    Einige wichtige Rechtstermini für den Beruf des Rechtsübersetzers. Der Schweizer Arbeitsvertrag.
  8. Wiederholung der behandelten Themen (60 Minuten)
    Eine Wiederholung der bisher behandelten Themen und eine Übungssession.
  9. Der Leasingvertrag (60 Minuten)
    Vertiefung der relevanten Terminologie aus dem Leasingvertrag.
  10. Das Familienrecht (60 Minuten)
    Rechtsquellen für das Familienrecht und spezifische Terminologie aus dem Schweizer Zivilgesetzbuch.
  11. Die Schweizer Aktiengesellschaft, Teil I (60 Minuten)
  12. Die Schweizer Aktiengesellschaft, Teil II (60 Minuten)
    In diesen zwei letzten Modulen werden die Struktur und die Terminologie der Schweizer AG vertieft.

Gerne stelle ich Ihnen weitere Informationen zum Umfang, Dauer und Voraussetzungen der Kurse zur Verfügung. Kontaktieren Sie mich!

Trainingskalender:

   13.01.2021    Module 6 u. 9    Unterrichtssprache: Italienisch

   14.01.2021    Module 2 u. 7    Unterrichtssprache: Italienisch